Hochzeit auf Mallorca – Die 10 wichtigsten Fragen & Antworten 

Die Vorbereitungen für eure Hochzeit auf Mallorca laufen auf Hochtouren? Viele Paare – vielleicht auch ihr – fragen sich, was sie denn so alles beachten müssen, um ihre Hochzeit auf Mallorca zu planen. Wir möchten euch in diesem Artikel die wichtigsten Fragen rund um eure Hochzeit auf Mallorca, die wir als Hochzeitsplaner auf Mallorca immer wieder gestellt bekommen, auflisten und geben euch hilfreiche Antworten.

Hochzeit auf Mallorca

 

Eine Hochzeit auf Mallorca, das ist der Herzenswunsch vieler Brautpaare. Viele haben dabei eine Trauung am Meer mit den Füßen im Sand vor Augen, eine klassische Strandhochzeit. Andere Paare haben sich auf einem ihrer Urlaube auf Mallorca in das Ambiente der vielen zauberhaften Fincas im Landesinneren von Mallorca verliebt und planen nun dort zu heiraten. Und wieder andere möchten eine der romantischen Kapellen für ihre kirchliche Hochzeit auf Mallorca nutzen.

Doch was ist erlaubt und was realistisch umsetzbar? Kann man auf Mallorca standesamtlich heiraten? Welche Papiere braucht man, wenn man auf Mallorca heiraten möchte? Und wie hoch sind eigentlich die Kosten, wenn man seine Hochzeit auf Mallorca plant? Fragen über Fragen und wir als Hochzeitsplaner auf Mallorca mit über 15 Jahren Erfahrung haben die Antworten für euch. Wir greifen hier immer wieder gestellte allgemeine Fragen auf. In diesem Übersichtsartikel findet ihr eine erste kurze Antwort und im jeweils weiterführenden verlinkten Artikel tiefergehende Informationen und Tipps von uns als Hochzeitsplaner auf Mallorca. Solltet ihr individuelle Fragen haben oder eine – natürlich kostenfreie – Beratung wünschen, dann schreibt uns gern über unser Kontaktformular.

 

Kann man auf Mallorca standesamtlich heiraten?

 Auf Mallorca standesamtlich zu heiraten ist nur möglich, wenn man Resident ist. Das enttäuscht viele Brautpaare, hindert aber nicht daran, seinen Traum für die Hochzeit auf Mallorca aufzugeben. Viele Brautpaare planen statt auf Mallorca standesamtlich zu heiraten, ihre standesamtliche Hochzeit – meist in kleinem Kreis oder zu zweit – in ihrer Heimat und gestalten dann ihre eigentliche Hochzeit als freie Trauung hier auf Mallorca. Und es geht auch anders herum: Paare, die allen Schwerpunkt auf ihre Herzenszeremonie legen, setzen oft ihre freie Trauung voran und gehen dann im Nachgang zu ihrer Hochzeit auf Mallorca zum Standesamt, um ihre Trauung rechtssicher zu machen. Was wir euch als Hochzeitsplaner empfehlen, um alles möglichst stimmig für euch zu planen, verraten wir euch gern.

 

Welche Papiere braucht man für eine Hochzeit auf Mallorca?

Da wir, wie wir soeben festgestellt haben, euch leider nicht anbieten können, standesamtlich auf Mallorca zu heiraten, benötigt es auch keine Papiere für eine Hochzeit auf Mallorca. Zumindest nicht, so lange ihr „nur“ eine freie Trauung plant. Warum „nur“? Nun, solltet ihr planen, auf Mallorca kirchlich zu heiraten, müsst ihr doch einige Dinge beachten. Evangelisch hier auf der Insel zu heiraten, ist dabei weniger aufwendig, als wenn ihr eine katholische Trauung auf Mallorca plant. Beides ist möglich, nur sind eben die Vorbereitungen verschieden. Was genau ihr beachten müsst, wenn ihr plant, kirchlich auf Mallorca zu heiraten, verraten wir euch gern.

  

Hochzeit auf Mallorca: Wie findet man die perfekte Hochzeitslocation?

Für eine Hochzeit auf Mallorca braucht man vor allem eins: eine zauberhafte Hochzeitslocation. Dieser Punkt ist gleichzeitig der, an dem Brautpaare em meisten verzweifeln. Immer wieder erleben wir als Hochzeitsplaner, dass Paare einfach auf einem Ferienvermietungsportal eine Finca buchen, um dann ihre Hochzeit dort zu feiern. Sie gehen davon aus, gerade wenn sie eine Hochzeit auf Mallorca im kleinen Kreis planen, dass dies gleichzusetzen sei, wie wenn man ein einem Abend des Urlaubs Freunde zum Grillen einlädt. Doch weit gefehlt! Nur wenige Fincabesitzer geben ihre Finca für eine Hochzeit frei, da sie oft schlechte Erfahrungen gemacht haben. Oder aber sie berechnen für den Tag der Hochzeit das Doppelte. Daher aufgepasst bei solchen Abenteuern, denn wenn Nachbarn sich gestört fühlen, nimmt die Hochzeit ein unerwartetes Ende. Und dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, seine Hochzeitslocation auf Mallorca zu finden.

 

Hochzeit auf Mallorca – Was ist die beste Zeit?

Immer wieder haben wir viele Paare, die mitten im Juli auf Mallorca heiraten. Siebenunddreißig Grad nachmittags im Schatten sind jedoch nicht unbedingt die beste Voraussetzung für eine ausgelassene Hochzeit auf Mallorca. Doch was ist denn die beste Zeit, wenn man auf Mallorca heiraten will? Schließlich wünscht man sich doch Sonne und eine Schönwetter-Garantie! Als Hochzeitsplaner empfinden wir den Juni und den September als die beste Zeit, um auf Mallorca zu heiraten. Doch man muss die Eigenheiten des Wetters auf der Insel gut kennen, um nicht nur den richtigen Monat, sondern auch die perfekte Uhrzeit für seine Hochzeit festzulegen. Es gibt da nämlich ein paar Grundregeln auf Mallorca was das Wetter betrifft.

 

Wie hoch sind die Kosten für eine Hochzeit auf Mallorca?

Die Frage nach den Kosten für eine Hochzeit auf Mallorca ist ähnlich sinnvoll, wie die Frage, was ein Auto kostet. Wovon genau sprechen wir? Von einer Fincahochzeit, der Anmietung einer Eventlocation, einem Beachclub, in dem ihr heiraten möchtet? Plant ihr euer Heiraten auf Mallorca nur zu zweit oder mit all euren Freunden? Möchtet ihr die Kosten der Übernachtung übernehmen oder zahlt jeder Gast selbst? Zusammengefasst: Wünscht ihr einen Skoda oder einen Ferrari?

Wir werden als Hochzeitsplaner natürlich immer wieder nach den Kosten für eine Hochzeit auf Mallorca gefragt. Und doch können wir – ohne eure genauen Vorstellungen zu kennen – hierzu nur vage Auskunft geben. Daher stellen wir in einem ersten kostenlosen Beratungstermin mit Brautpaaren zunächst einmal einen detaillierten Budgetplan auf. Gern versuchen wir hier aber, euch einmal einen groben Überblick über die Kosten für eine Hochzeit auf Mallorca zu geben.

 

Wie hoch sind die Kosten für eine freie Trauung auf Mallorca?

Zumindest zum konkreten Punkt der Kosten für eine freie Trauung auf Mallorca können wir euch präzisere Angaben machen, vor allem was das Honorar für den Trauredner auf Mallorca betrifft. Dieses liegt hier auf der Insel in einer Spanne zwischen 800 und 1500 Euro. Manch ein Brautpaar beauftragt auch einen Trauredner aus Deutschland. In diesem Fall müsstet ihr natürlich noch zusätzliche Spesen berücksichtigen.

Doch vergessen wir nicht, dass die Kosten für eine freie Trauung nicht nur vom Trauredner bestimmt werden. Zusätzlich zum Trauredner budgetieren wir als Hochzeitsplaner den Aufbau für die freie Trauung und natürlich die Dekoration. Auch eine musikalische Begleitung für die freie Trauung ist wunderschön. Gern geben wir euch einen Überblick über die Kosten für eine freie Trauung hier auf Mallorca.

 

Kann man eine Hochzeit auf Mallorca selber planen?

Natürlich kann man seine Hochzeit auf Mallorca selbst planen. Ebenso wie man sein Haus selbst streichen kann oder einen Maler beauftragen kann. Der Unterschied liegt in der Professionalität, im Stress und natürlich in der Fachkenntnis der Umgebung und der „Werkzeuge“. Ob es Sinn macht, einen Hochzeitsplaner für seine Hochzeit auf Mallorca zu beauftragen, hängt sicherlich vom eigenen Perfektionismus und vor allem auch vom Hochzeitsbudget ab. Plant man sein Heiraten auf Mallorca zu zweit oder nur im kleinen Kreis ist es sicherlich nicht nötig, einen Hochzeitsplaner zu beauftragen. Oft hilft dann auch der Trauredner mit der Vermittlung einiger weiterer Dienstleister. Und plant man seine Hochzeit auf Mallorca in einem Budgetrahmen von vielleicht 15.000 Euro wird es eher weh tun, davon einen Anteil von 4000 Euro für einen Hochzeitsplaner einzukalkulieren. Und auch wenn es einiges zu beachten gibt, wenn man sein Heiraten auf Mallorca plant, so ist es doch nicht unmöglich, die Planung selbst in die Hand zu nehmen. Gern verraten wir euch aus der Sicht der Hochzeitsplaner, worauf ihr achten solltet, um entspannt auf Mallorca zu heiraten.

 

Hochzeit auf Mallorca am Strand – Geht das?

 Die unbefriedigende Antwort ist: Jein. Man kann auf Mallorca am Strand heiraten und man kann nicht auf Mallorca am Strand heiraten.

In der Tat sind alle Strände auf Mallorca öffentlich. Daher ist es verboten, einen Strandabschnitt für seine Hochzeit abzusperren. Doch auch wenn sich umliegende Gäste gestört fühlen, auch wenn ihr nur im ganz kleinen Kreis oder zu zweit auf Mallorca am Strand heiraten möchtet. Können sie sofort die Guardia Civil rufen. Das ist nicht wirklich das Ziel eines so besonderen Tages.

Dennoch besteht der Wunsch vieler Paare dahingehend, auf Mallorca am Strand zu heiraten. Dazu kann man einige Beach Clubs nutzen oder aber – meist sehr hochwertige Hotels – die einen für die Öffentlichkeit schwer zugänglichen Zugang zum Strand haben. Wenn Paare nur zu zweit auf Mallorca heiraten möchten, organisieren wir schon einmal eine freie Trauung mit einem Trauredner am Strand von Mallorca, indem wir einen etwas abgelegeneren Strandabschnitt nutzen. Ein paar Tricks und Kniffe für eine Strandhochzeit verraten euch unsere Hochzeitsplaner gern.

 

 Sollten wir Flüge und Unterkunft bezahlen für die Hochzeit zahlen?

Auch wenn es eure Gäste sehr freuen würde, so zahlen die wenigsten Brautpaare die Flüge für ihre Gäste. Die meisten Paare kommunizieren stattdessen, dass sie es für ihre Hochzeit auf Mallorca als Geschenk ansehen, wenn wichtige Menschen, diesen Weg und die Kosten auf sich nehmen und möchten keine weiteren Geschenke zur Hochzeit.

In Bezug auf die Unterbringung der Gäste gibt es verschiedene Ansichten. Diese hängen ganz sicher vom Hochzeitsbudget ab. Doch wie bekommt man es hin, auf Mallorca zu heiraten, wenn man es sich nicht leisten kann, die Unterkunft für alle Gäste zu zahlen? Wir Hochzeitsplaner haben da so einige Gedanken dazu.

 

Heiraten auf Mallorca zu zweit – Wo geht das?

 Generell gibt es verschiedene Möglichkeiten, auf Mallorca zu heiraten. Wie bereits erwähnt, könnte eine Strandhochzeit in einem Beach Club stattfinden. Doch warum eigentlich wollen alle Paare immer am Strand heiraten, wo es doch nach unserer Ansicht viel schönere Plätze gibt?

Ein altes Herrenhaus im Tramuntanagebirge, ein Weingut, eine romantische Finca – all dies würden wir als Hochzeitsplaner einer Strandhochzeit immer vorziehen! Und dafür haben wir gute Gründe!

Fazit

Es gibt so einiges zu beachten, wenn man plant, auf Mallorca zu heiraten. Vor allem gibt es große Mentalitätsunterschiede zu den Dienstleistern in Deutschland und man sollte einfach so einige landesspezifische Dinge wissen. Wir hoffen, wir konnten einige eurer Fragen in unseren weiterführenden Artikeln beantworten.

Wie gesagt, solltet ihr individuelle Fragen zum Heiraten auf Mallorca haben oder euch ein Angebot unserer Hochzeitsplaner wünschen, dann kontaktiert uns gern!

Übrigens finden wir auch diesen Artikel der Weddingstyle sehr hilfreich, um euch weitere Fragen rund ums Heiraten auf Mallorca zu beantworten.